Schwangerschaftstest machen aber wie?

Beim Schwangerschaftstest machen können viele Fehler begangen werden. Viele Frauen denken es ist einfach, doch wer sich einmal genau die Beschreibung durchliest, ist erstaunt. Es muss immer mit einem sauberen Gefäß gearbeitet werden und für einen Schwangerschaftstest machen benötigt die Frau unbedingt Zeit und Ruhe. Die beste Zeit um ein genaues Ergebnis zu bekommen ist der erste Morgenurin. In diesem ist die Konzentration des Schwangerschaftshormones HCG am höchsten. In der Frühschwangerschaft ist noch nicht viel von diesem Hormon im Urin weswegen dann der Morgenurin genommen werden soll.

Das Gefäß zum Schwangerschaftstest machen

Als Gefäß eignet sich ein sauberes Glas oder ein Becher, wenn keine Einwegbecher vorhanden sind. In dieses wird die Frau etwas Urin geben und mit diesem dann den Test durchführen. Die Messspitze wird bis zur Markierung und für die angegebene Zeit in den Urin gehalten, anschließend wird die Verschlusskappe wieder aufgesetzt, jetzt heißt es warten. Damit Frauen aber nicht pausenlos beim Schwangerschaftstest machen diesen anstarren, ist jetzt ein guter Zeitpunkt das überschüssige Papier zu entsorgen und das Glas oder den Becher zu reinigen. Einen Schwangerschaftstest machen erfordert Zeit und Geduld und der Test sollte in der Ruhezeit nicht bewegt werden, sondern in einer waagerechten Position liegen.

Auswerten beim Schwangerschaftstest machen

Die Auswertung bei einem solchen Test ist ganz einfach. Neue Tests zeigen digital an ob „schwanger“ oder „nicht schwanger“. Bei anderen Tests sind es einfach zwei Striche die bedeuten eine Frau ist schwanger oder ein Strich, der besagt sie ist, nicht schwanger. Das Schwangerschaftstest machen ist mit der Auswertung im Grunde beendet. Kam hierbei heraus, dass die Frau schwanger ist, sollte sie umgehend einen Besuch bei ihrem Gynäkologen vereinbaren. Dieser wird erneut einen Schwangerschaftstest machen, um auf Nummer sicher zu gehen und anschließend mit dem Ultraschall überprüfen ob eine intakte Schwangerschaft besteht oder nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.